Schulung

Multiplikator*innenschulung

Im Rahmen des LELINA-Projektes sollen auch weitere Zielgruppen angesprochen werden. Um diese erreichen zu können, bilden wir Multiplikator*innen aus, die im Sinne des Projektziels weiteren Menschen die Besonderheiten der Industrienatur vermitteln und so das allgemeine Umweltbewusstsein stärken.

Dies dient einer nachhaltigen Verstetigung des Wissens zum Thema Industrienatur über den Projektzeitraum hinaus. Außerdem leistet das LELINA-Projekt dadurch im Rahmen einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung einen Beitrag zur Erfüllung des vierten SDGs. Dieses umfasst die Forderung nach einer inklusiven, gleichberechtigten und hochwertigen Bildung sowie die Förderung von Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle.

Der Fokus der Schulungen liegt auf den Themen Industrienatur, Forschendes und Entdeckendes Lernen, Bildung für Nachhhaltige Entwicklung sowie auf praktischen Umsetzungsmöglichkeiten. Sie sind so konzipiert, dass sie neben theoretischen auch praktische Phasen beinhalten, die auf die jeweiligen Zielgruppen der Teilnehmenden angepasst sind.
So können die zukünftigen Multiplikator*innen auf unseren Projektflächen Erfahrungen sammeln und erste Umsetzungskonzepte für ihre Zielgruppen gestalten.

Generell möchten wir einen Raum des Austausches und der Vernetzung bieten.


Ihre Schulungsanfrage können sie über unser Kontaktformular stellen.

Ausbildung

Exkursionstage für Lehramtsstudierende des Faches Biologie

Im Rahmen der im Studienfach Biologie verankerten Pflichtexkursionen werden Exkursionstage für Biologiestudierende angeboten. Die konkrete Verortung in der M.Ed.-Ausbildung findet sich im Modul „Allgemeine Fachdidaktik“. Dieses Modul ist ein Pflichtmodul für alle Masterstudierenden (M.Ed.) im Fach Biologie.

Die Exkursionen dienen dazu, den Studierenden unsere außerschulischen Lernorte sowie inhaltliche und didaktische Möglichkeiten vor Ort vorzustellen. Das LELLINA-Projekt bietet den Studierenden ganze Exkursionstage an.

Ein Exkursionstag wird in drei Blöcke gegliedert.

BLOCK 1 - Einführung
Theoretische Einleitung und Einordnung in den didaktischen Kontext mit dem Bildungskonzept des Projektes vertraut

BLOCK 2 - Praktische Erarbeitungsphase
Durchführung einzelner Modulteile aus Teilnehmendenperspektive

BLOCK 3 - Reflexionsphase
Studierende sollen die theoretische und praktische Einbindung von Lehr-Lern-Laboren wie LELINA in ihrem Studienverlauf reflektieren sowie zum einen das didaktische Konzept des LELINA-Projektes und zum anderen den konkreten Exkursionstag bewerten.

 

Im Sommersemester 2022 wurden die Exkursionstage auf der LELINA-Projektfläche Halde Eickwinkel in Essen durchgeführt.

Kontaktbox(en)

Koordinierende Projektleitung LELINA
Regionalverband Ruhr
info@lelina.ruhr
+49 (0)201.2069-734