Modulinhalte Klassen 5 - 9/10

MODUL 4

Modul 4 - ab Klasse 7

Gewässer der Industrienatur

Wasser ist für alle Lebewesen von großer Bedeutung und steht daher in Modul 4 im Fokus.
Im ersten Teil bestimmen die Lernenden den Gewässertyp und untersuchen ein typisches Gewässer der Industrienatur hinsichtlich abiotischer Faktoren (z. B. Temperatur, pH-Wert, Sauerstoffsättigung). Eingebettet in die Frage nach der Gewässergüte nehmen die Schüler*innen die Bewohner des Industrienaturgewässers buchstäblich näher unter die Lupe, indem sie mit Keschern Tiere wie Libellenlarven oder Schnecken fangen, mit der Becherlupe betrachten, sie bestimmen und anschließend wieder freilassen.
Ausgehend von ihren Funden ermitteln die Kinder und Jugendlichen die Gewässergüte. Anschließend werden mithilfe der Informationen aus dem zweiten Modulteil das Nahrungsnetz des Industrienaturgewässers erstellt. Um die Stelle der Produzenten zu füllen, nehmen die Schüler*innen u. a. eine Planktonprobe.